Schwanzgeile Telefonsex Hobbynutten warten auf deinen Anruf

Ich gehörte zu den besonders erfahrenen Hobbynutten. Jetzt kannst du Huren anrufen, die alle richtig sexgierig sind. Ich kann es kaum erwarten, mit dir hemmungslosen und tabulosen Hobbyhuren Telefonsex zu haben.

Dabei will ich dir meine Lust ins Ohr stöhnen und dir zuhören, wie dein Schwanz vor Geilheit explodiert. Natürlich musst du nichts alleine erledigen. Mit meinen Nutten-Wichsanleitungen wird dein Prügel immer härter. Ich bringe ihn ordentlich zum Pumpen und Abspritzen. Du darfst die Dildo Control übernehmen und mir sagen, wo ich ihn mir reinstecken soll. Lass dich auf geilen Nutten Telefonsex ein und ruf mich an!

Hobbyhure anrufen

 

Nymphomane Hobbynutte

Hallo, ich bin Judith und eine geile, nymphomane Hobbyhure. Schon immer liebte ich wilden und ausgefallenen Sex. Am liebsten jeden Tag mit einem anderen Mann. Ich genieße es, wenn mich Typen mit ihren Blicken ausziehen und ich das dann in die Tat umsetze. Also habe ich mich dazu entschieden, Callgirl zu werden. Ich warf mich in sexy Wäsche und ließ so heiße Fotos von mir machen, dass allein dieser Anblick deinen Schwanz zum Stehen bringt. „Jetzt die Hure anrufen“ – schrieb ich auf ein Schild und hielt es vor mich. Meine Telefonsex-Stunden erlebe ich in meinem privaten Schlafzimmer. Dort fühle ich mich am wohlsten. Du kannst es dir auf meinen Bildern anschauen. So wie hier, stelle ich mich auch auf meinem lustvollen Hobbynutten Profil vor.

Unsere gemeinsame Erfahrung beim Telefonsex mit einer Hure

Heute hätte ich mal Bock auf so eine geile Nutte am Telefon. Ich will ihre erotische Stimme hören und mir dabei richtig einen von der Palme wedeln. Also setze ich mich an den Computer und suche nach Hobbynutten Telefonsex. Und prompt finde ich eine Seite mit vielen gierigen Weibern. Eine lacht mich besonders an. Sie sieht aus, als hätte sie es schon mit einigen Männern getrieben. Trotzdem wirkt sie natürlich, ungestellt. Lasziv liegt sie auf dem Rücken in ihrem Bett. Die nackten Beine streckt sie in die Luft und ich sehe ihre eleganten High Heels. Ihr Blick hat etwas Verdorbenes, wie sie so von unten heraufschaut.
Unter ihrem Profil prangen die Worte „Jetzt Hure anrufen“ und das mache ich …

Das Telefon klingelt und eine sanfte Stimme hebt kurz darauf ab.
„Hey, Süßer. Schön, dass du dich zu mir verirrt hast“, begrüßt sie mich.

„Hi“, sage ich zunächst vorsichtig und denke an ein Foto der heißen Telefonsex Hure.
„Ich liege im Schlafzimmer auf meinem Bett und bin schon ganz gierig auf dich. Hast du die Bilder gesehen? Ich trage das selbe Outfit. Was hast du an?“

Ich erkläre direkter, dass ich nichts trage und bin gedanklich bei dem Foto, auf welchem sich die Hobbynutte auf dem Bett rekelt. Es zeigt ein privates Schlafzimmer, im Hintergrund sehe ich einen Kleiderschrank. Auf ihrem Nachttisch liegen Sexspielzeuge und Gleitgel. An der Wand hängen zwei Kitzelfedern in Rot und Schwarz überkreuzt. Das Setting ist gemütlich und gefällt mir. Ich richte meine Gedanken wieder auf die scharfe Schnitte am Ende der Telefonsex Leitung.

Endlich habe ich mal wieder einen sexhungrigen Mann am Telefon. Er ist direkt nackt und man hört ihm seine Geilheit an. Meine Muschi juckt schon und ich freue mich auf den Sexcall. Männer wie er sollten öfter zum Hörer greifen und uns Huren anrufen.

„Freut mich, dich hören zu können. Dein Schwanz ist sicher schon ganz hart und wartet wohl auf mich. Glaube mir, dem werde ich mich ordentlich widmen. Sag mir doch, was deine Fantasie aufleben lässt. Worauf stehst du?“

Ich freue mich, dass sie ohne großes Vorgeplänkel direkt zur Sache geht, denn mein Schwanz will nicht warten. Das macht mich forscher und lässt meine Nervosität sinken.
„Du scharfe Telefonsex Hure! Ich stehe auf deine prallen Titten. Sie werden auf dem Bild kaum verdeckt und dass sich unter dem Stoff deine harten Nippel abzeichnen, macht mich scharf. Am liebsten würde ich sie richtig durchkneten und an ihnen lutschen.“

„Mhmmm, das gefällt mir. Noch geiler wäre es, wenn du deinen prallen Prügel zwischen meinen Möpsen reibst. Tittensex ist soooo geil.“

„Oh, ja und wenn ich mit deinen Milcheutern fertig bin, widme ich mich deiner Fotze, die in dem Slip bestimmt schon richtig nass geworden ist. Erst schiebe ich meine Finger tief rein, dann lecke ich dich, bis du vor Gier nach mir schreist und dann ramme ich meinen harten Schwanz in dich.“

Erregtes und lautes Stöhnen auf Seiten der Hobbynutte. „Meine Finger sind bereits in meinem Slip verschwunden und der ist schon ganz nass. Den muss ich wohl ausziehen. Du machst mich richtig an.“

Während sie das sagt, stelle ich mir vor, sie lässt eine Brust aus dem BH hüpfen. Dann streift sie sich das Höschen elegant vom Po und lässt es auf den Boden gleiten. Ihre Hände wandern auf den Rücken und öffnen den BH. Nackt liegt sie kurz darauf auf dem Bett und macht die Beine breit. Ich habe die Augen geschlossen und kann vor meinem geistigen Auge sehen, wie ihr Saft aus ihr herausläuft.

Mit mir bekommst du geilen Hobbynutten Telefonsex. Sag mir, welches Toy ich mir wo reinschieben soll. Ich habe alles da und stell mir vor, wie dein praller Schwanz in mir pumpt“, sagt sie mit süßer Stimme.

Die Vorstellung macht mich geiler. Ich will die Nutte! Jetzt! „Nimm deinen größten Vibrator und schiebe ihn in deine Fotze, schalte ihn aber nicht an.“ Die Frau stimmt zu.

„Ich nehme den großen, lilafarbenen Vibrator und führe ihn ein. Der kommt zwar nicht an deinen Schwanz ran, aber wenn wir uns beide vorstellen, es wäre deiner, wird es richtig geil.“

Kurzes Schweigen.

Jetzt steckt er ganz tief drin“, jauchzt sie.
„Nun noch einen Dildo. Der kommt hinten rein. Ich will alle deine Löcher stopfen!“, befehle ich.
Die Hure gehorcht und stöhnt erregt. „Schalte den Vibrator an.“

Sie gehorcht erneut, während ich bei mir selbst Hand anlege. Dabei wird die Hobbyhure lauter. Sie hört zu, wie ich meinen harten Ständer massiere.

Hobbyhure anrufen

Der geile Bock ist schon ordentlich scharf. Seine pralle Erektion bringt mich richtig auf Touren. Ich will ihn sehen und fühlen. So liebe ich Telefonsex.
„Ich will deinen Schwanz aussaugen“, schreie ich und lecke mir sinnlich über die Lippen. „Wichs schneller! Aber nicht kommen!“

Mein Sexpartner macht mit und bei seinem Keuchen stelle ich mir vor, wie der Saft aus ihm spritzt und sich verteilt. Dabei erreiche ich laut stöhnend meinen Orgasmus.

„Stopp!“, rufe ich und entferne die Toys aus meinem Körper.

Mein geiler Hengst hält inne und wird ruhig am Telefon.

„Entspann dich und lass mich mal machen.“

Sein Stuhl knarzt und ich höre, wie sich der Mann zurücklehnt und es sich bequem macht, die Hand hat er noch immer um sein bestes Stück geschlungen, sagt er.

Ich zwirbele meine Nippel und fordere ihn auf, sich vorzustellen, es seien seine. Dann bitte ich ihn, meine Bewegungen auf seinem Körper zu spüren. Dabei erkläre ich genau, was ich mache und instinktiv ahmt er mich nach. Er stimuliert seine eigenen Nippel, so wie ich es vorsage. Meine Hand wandert nach unten, streift aber nur kurz die Vagina. Auch der Mann berührt nur kurz seinen Penisansatz. Ich leite ihn weiter. Lasse ihn immer wieder die Hoden, den Schwanz und die Eichel verwöhnen und zögere den Orgasmus heraus. Doch irgendwann erlöse ich ihn und lasse ihn abspritzen.

Was für geiler Hobbynutten Telefonsex war das denn, denke ich mir, nachdem ich das Gespräch beendet habe und mein Schwanz aufgehört hat, zu pumpen. Weil ich gerade in Stimmung bin, surfe ich weiter auf der Seite und finde viele ansprechende Angebote für Telefonsex mit Nutten und Huren in deren persönlichen Schlafzimmern. Das ist geil, aber mit der Hobbynutte von eben, habe ich eine gute Wahl getroffen. Die war echt versaut und für alles offen.

Auch ich habe die Session beendet und liege befriedigt auf meinem Bett.
Das war ein echt geiler Hengst mit ordentlich Power. Davon wünsche ich mir mehr. Am liebsten gleich nochmal. Ich stöbere auf der Seite und entscheide mich für eine kleine Änderung in meinem Profil. Huren anrufen und geilen Outdoor-Telefonsex erleben, schreibe ich auf meine Seite. Mobiler Hobbynutten Telefonsex von überall, das klingt nach einer erlebnisreichen Idee. Ich freue mich jetzt schon, auf neue Anrufer und noch mehr sexuelle Erfahrungen. Wenn du auch Lust auf Hobbynutten Telefonsex hast, bist du bei uns richtig gelandet.

Hobbyhure anrufen