Lass uns fremd gehen beim Seitensprung Telefonsex

Seitensprung TelefonsexDu bist vergeben und sehnst dich nach fremder Haut, festen Titten und einer unverbrauchten Fotze? Wozu treu sein, wenn mein fickgeiles Loch so nah ist. Nehme mich schön durch und ich verrate es auch keinem wie geil du mich gefickt hast. Lass uns jede Sekunde genießen während du fremd gehst und mein Seitensprung Loch schön beim Telefonsex durchnimmst!

Erfahre wie ich einen verheiraten Mann geil verführt habe und damit auch meine eigenen Seitensprunggelüste auslebe. Willst du Teil meiner Seitensprung Phantasie werden? Ich biete wirklich geilen Telefonsex für vergebene Männer die einen Seitensprung suchen und nicht direkt aufs Ganze gehen möchten.

 

 

 

 

 

*€1.99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2.49 / Min.

 

Seitensprung Phantasien für verheirate Männer

Jeder Mann kennt den Gedanken in einer langen Partnerschaft einen heimlichen Seitensprung zu wagen. Fremde und verbotene Früchte zu kosten. Für Monogamie ein Leben lang ist der Mann nicht geboren. Ich liebe meine Frau und doch reizt es mich der Gedanke an eine andere Frau. Wir sind jetzt seit 20 Jahren zusammen und Sex haben wir nicht mehr regelmäßig. Wenn es hochkommt einmal die Woche und wenn ich ehrlich bin immer öfter auch nur 1mal im Monat.

Mit Anfang 40 kann es das noch nicht gewesen sein und da ich in meiner Beziehung bisher immer treu war habe ich seit über 20 Jahren auch keine andere Frau berührt. Der fehlende Sex und der Gedanke diesen mit einer anderen Frau auszuleben reizen mich schon seit langem und sorgen für ziemliches kribbeln. Wenn da nur nicht das schlechte Gewissen wäre…

Wie sollte so ein SeitFremd gehen beim Telefonsexensprung ablaufen? Ich bin nicht der Typ der einfach mal schnell in den Puff geht. Eine stilvolle Escort und ein schöner gemeinsamer Abend wäre da schon eher etwas für mich. Eine private Beziehung habe ich für mich direkt ausgeschlossen für einen erotischen Seitensprung entstehen mir hier zu viele Komplexitäten und sobald echte Gefühle im Spiel sind endet es für alle Seiten böse. Ich habe mein schlechtes Gewissen überwunden und mich im Internat auf die Suche nach Escorts gemacht. Da ist ja nichts dabei nur gucken nicht anfassen und dann kann ich mir zunächst einen Überblick verschaffen. Ich habe mir die Seiten verschiedener Escort Agenturen und sogenannter Independent Escorts angeschaut. Eine Frau hübscher als die andere dazu sehr stilvoll gekleidet alle Frauen schienen sehr gebildet und diesem Geschäft nur nebenberuflich nachzugehen. Trotzdem erschien mir das Ganze zu professionell und es gab keine Möglichkeit sich vorher einfach mal ganz unverbindlich zu beschnuppern und ein paar Zeilen hin und her zu schreiben. Klar geht es beim Seitensprung um den Sex jedoch wollte ich mich nicht auf eine 0815 Nummer einlassen. Es war mir wichtig, dass die Chemie stimmt. Ich bin dann auf verschiedene Plattformen gestoßen mit ganz privaten und sehr natürlichen Frauen. Ich habe meine PLZ eingegeben und gesucht welche Frauen es so in der Nähe gibt.  Wow alleine in meinem Umkreis über 100 verschiedene sexy Mädels. Von jung bis alt waren Frauen aller Nationalitäten vertrete. Einige sahen Blutjung und trotzdem sehr erfahren aus. Dann gab es Frauen deutlich über 60+ die sich kürzlich getrennt haben und nun im hohen Alter ihr Sexleben erneut aktivieren möchten. Puh so lange wollte ich nicht warten.

Seitensprung Kontakt zu einer südländidchen Schöneit

Dann stieß ich auf eine Anzeige die mich sofort angesprochen hatte „Verheiratete Frau sucht Gentlemann für heisse Abwechslung im Alltag“. Diese Frau sprach mir quasi aus der Seele und sucht genau das gleiche wie ich es auch Suche. Sie hat die gleiche Perspektive und kann meine Wünsche, Bedenken und Phantasien nachvollziehen kann bei einem heissen Seitensprung.

Ich habe Sie unverbindlich angeschrieben und mich bei ihr offen vorgestellt. Sie hat mir auch schnell und sehr nett geantwortet. Sie war Mitte 30 ein südländischer Typ mit einer sehr großer Oberweite. Damit war Sie genau mein Typ. Sie schrieb mir, dass der Alltag Sie überholt hat und nach vielen Jahren würde Sie ein neues Abenteuer suchen. Sie hatte bereits vor ein paar Jahren einen Seitensprung gehabt und es sehr genossen. Wir haben 1 Woche hin und her geschrieben und ich habe Ihr gesagt wie groß meine Lust ist und ich jedoch nicht weiß ob ich den Mut habe wirklich fremdzugehen. Sie hatte Rücksicht auf mich genommen und es schien ihr zu gefallen mich verführen zu können. Sie macht den Vorschlag ob wir uns zum Kennenlernen nicht einfach mal in Ihrer Lieblingstherme treffen wollen.  Danach kann ich mir überlegen wie es weitergeht. Wir verabredeten uns unter der Woche vormittags in der Therme. Abends und am Wochenende war ja ihr Mann zu Hause und mir erging es ähnlich.  Auf dem Parkplatz haben wir uns sofort erkannt. Sie kam mit einem strahlenden Lächeln auf mich zu. Ihre langen schwarzen Haare wehten im Wind und ich kam aus dem Staunen kaum heraus. Sie umarmte mich herzlich was die Stimmung sichtlich lockerte. Sie war ohnehin ein sehr offener bis leicht dominanter Typ. Wir gingen rein und haben und umgezogen. Ich war so gespannt diese sexy Frau im Bikini zu sehen. Sie kam mir dann einkuschelt in Ihrem Bademantel entgegen.  Ich musste mich also noch etwas gedulden.

Zum Fremdgehen verführt

Seitensprung für verheiratete MännerWenig später stiegen wir dann in einen der Hot Whirlpool. Spätestens mir Ihrem Anblick wurde mir ohnehin schon sehr heiß. Als Sie den Bademantel zur Seite legte konnte ich meine Blicke kaum verbergen. Kaubraune zarte Haut, eine sexy Oberweite, ein praller Hintern und eine Wahnsinnig sexy Figur. Ich war fast froh dass wir direkt in den Pool stiegen. Wir unterhielten uns nett und Sie hat immer wieder kleinere Berührungen zu mir gesucht. Es hat sich schön angefühlt. Mein Puls war jedoch so hoch, dass ich es nicht so richtig genießen konnte. Sie nahm mich am Arm und führte mich in den Saunabereich. Aufgrund der Uhrzeit waren wir augenscheinlich die einzigen im Saunabereich. Kaum angekommen zog Sie Ihren Bikini aus. Bei dem Anblick spürte ich wie mein Schwanz größer wurde. Ich konnte es kaum verbergen. Sie zog sich Ihr Handtuch fragte mich grinsend worauf ich noch warte und ging in die Sauna. Ich zog mich nun auch aus und folgte ihr. Wir waren alleine. Sie lag auf Ihrem Handtuch völlig Nackt und ich konnte gar nicht anders als Sie von oben bis unten zu mustern. Ich setzte mich gegenüber so dass ich einen schönen Blick auf Sie hatte. Ich konnte meine Geilheit auch nicht zurückhalten und hatte einen Mega Ständer unter meinem Handtuch.  Sie lag entspannt da mit geschlossenen Augen. So konnte ich den Moment genießen und streichelte meinen Schwanz durch mein Handtuch. Durch die extreme Hitze konnte hat sich meine Geilheit dann etwas gelegt und ich konnte auch entspannen. Nach 15 Minuten verließen wir beide die Saune und als ich unter der Dusche erneut ihren verschwitzenden Körper und die geilen Titten sah wurde mein Schwanz wieder hart. Schnell verschwand ich die die Dusche nebenan. Es war mir unangenehm, dass Sie so eine krasse Wirkung auf mich hatte.

Auf einmal stand Sie völlig unerwartet hinter mir und fragte vorwurfsvoll warum ich denn so schnell weg bin. Noch bevor ich überhaupt antwortet konnte, streichelte Sie mir über den Rücken und seifte mir diesen ein. Ich wehrte mich nicht und ließ Ihre Berührungen genüsslich zu.  Ich drehte mich um und seifte Ihren Körper ebenfalls ein. Es war ein genuss Ihre zarte Haut zu berühren und ich fühlte mich wie ein kleines Kind zu Weihnachten als ich ihre Mega prallen Titten berühren durfte. Ich konnte mich in diesem Moment auch nicht zurück halten und beugt mich etwas runter und saugte an Ihren Nippeln. Sie drückte meinen Kopf dabei feste an Ihre Brüste wodurch ich feste saugte und etwas an den nun harten Nippeln knapperte. Sie drehte sich dann rum und drückte Ihren Arsch feste an meinen Schwanz. Dabei bewegte Sie Verführt von sexy Frauenüber geile Kontaktesich auf und ob. Sie genoss es wie mein hartes Ding zwischen Ihren Arschbacken rieb und dabei immer wieder zwischen Ihre Schenkel abrutschte und dabei ihre total feuchte Muschi massierte. Sie beugte sich dann etwas breitbeinig nach vorne griff nach meinem Schwanz und fing an sich mit meinem Schwanz den Kitzler zu reiben. Sie hatte meinen Schwanz so feste im Griff, das kannte ich von meiner Frau nicht und ich musste aufpassen nicht direkt abzuspritzen.    Auch Ihre Geilheit wurde immer größer und ihr stöhnen intensiver. Sie flüsterte mir dann ins Ohr „kontrolliere dich, nicht rein spritzen“. Bevor ich realisierte was Sie meinte führte Sie sich selbst meine Eichel in Ihre Fotze ein. Ich war so geil, dass ich gar nicht anders konnte als Sie gewähren zu lassen. Ich konzentrierte mich darauf nicht zu schnell zu kommen während Sie Ihren Arsch etwas weiter an mich drückten und mein Glied immer tiefer in die sie eindrang.   Dann backte ich Ihre Hüfte und knete Ihre Arschbacken und fing selbst an zu stoßen. Dabei drang mein Schwanz tief in Sie ein und ihr extrem lautes Stöhnen zeigte mir, dass Sie sich genau das gewünscht hatte. Ich fing an Sie feste zu stoßen während Sie sich dabei selbst den Kitzler massierte. Meine stoße wurden wirklich feste und ich genoss es wie feste und hemmungslos ich diese Traumfrau ficken konnte. Dann spürte ich dass ich kurz vorm abspritzen war. Ich sagte Ihr ich muss aufhören sonst spritz ich ab und hörte auf weiter zu stoßen. Sie drückte sich dann selbst wieder feste gegen mich und setzte die rhythmischen Bewegungen fort. Ich konnte nicht mehr und stöhnte laut, dass ich komme. Sie stöhnte selbst ganz laut ….„ich komme“ während ich tatsächlich meine volle Ladung in ihr abspritze. Ich bin mir nicht sicher ob ich jemals so intensiv gekommen bin.  Danach haben wir uns in den Arm genommen und ich genoss das erste Mal so richtig die Zeit mit ihr nachdem der Druck weg war. Dieser Seitensprung hat sich wirklich gelohnt.

Seitensprung Phantasien beim Telefonsex ausgelebt

Ich habe weiterhin Kontakt zu dieser tollen Frau. Leider schaffen wir es nicht uns regelmäßig zu treffen. Daher Leben wir unsere Seitensprungphantasien mittlerweile sehr gerne bei geilem Telefonsex aus. Durch ihre tolle Stimme und natürliche Geilheit genieße ich diese erotischen Telefonate sehr als nette Abwechslung für Zwischendurch.   Ich kann den Telefonsex mit Ihr insbesondere Männern weiterempfehlen die einen erotischen Seitensprung suchen und nicht direkt aufs Ganze gehen möchten.

*€1.99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2.49 / Min.